Sozial-kulturelle Netzwerke casa e. V.

BvBo

 

„Berliner Programm vertiefte Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler“ (BvBo)
BvBo ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen sowie der Agenturen für Arbeit im Land Berlin.

Das Programm wird berlinweit an vielen Schulen umgesetzt. Zielstellung ist die Vertiefung von Kenntnissen und Erfahrungen hinsichtlich der Arbeitswelt und damit verbunden eine gute und sichere Berufswahlentscheidung.

 

Fragen, auf die Schüler hier eine Antwort erhalten, sind beispielsweise:

  • Für welche Ausbildung bin ich geeignet, wo liegen meine Stärken und meine Schwächen?
  • Wo bekomme ich weiterführende Informationen zu meiner Berufswegeplanung?
  • Wie schreibe ich eine Bewerbung? Was gehört alles zum Bewerbungsprozess?

 

Wir berücksichtigen individuelle Bedürfnisse und geben allen interessierten Schüler/innen die Möglichkeit, Angebote zur beruflichen Orientierung wahrzunehmen. Dafür wurden einzelne "Bausteine" bzw. Module definiert, die im Rahmen von Seminaren und Zusatzangeboten umgesetzt werden.

Kennzeichnend für das Programm ist ein hoher Praxisanteil der Unterstützungsangebote. Unsere Angebote ergänzen den regulär stattfindenden Unterricht, um einen möglichst optimalen Übergang von der Schule in das Berufsleben zu gewährleisten. Zusätzlich wird der Berufswahlpass eingesetzt, der den Weg in die Ausbildung/das Studium dokumentiert und somit den individuellen Berufsorientierungsprozess der Schüler/innnen zugleich auch strukturiert.

Im Rahmen von BvBo kooperieren wir mit drei Spandauer Schulen. Dabei richten sich unsere Angebote überwiegend an Schüler/innen des 8.-10. Jahrgangs.

 

 

Keine Termine
gooding
Unterstützen Sie Sozial-kulturelle Netzwerke casa e.V. mit Prämien aus Online-Einkäufen! Ohne Mehrkosten und bei fast 1000 Online-Shops (z.B. Zalando, ebay, etc.).

gooding