Vorfahrt für Spandauer Schüler*innen

Gib hier deine Überschrift ein

„Vorfahrt für Spandauer Schüler“
Das bezirklich ausgerichtete Projekt zur Berufsfindung und -orientierung für Spandauer Schüler/innen wurde im Jahre 2005 vom Bezirksamt Spandau, Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport initiiert. Kennzeichnend war dabei nicht nur die langjährig enge Zusammenarbeit unseres Trägers mit Schulen und Unternehmen sondern vor allem auch die Verknüpfung mit der seit 1997 jährlich von uns organisierten Großveranstaltung „Berufsfindungsbörse Spandau“ im Rahmen der „Berufsfindungsreihe Spandau“.

Acht Spandauer Oberschulen bzw. Integrierte Sekundarschulen/Gymnasien nutzten im Laufe der folgenden Jahre die auf jede Schule und deren Schülerschaft individuell angepassten und ergänzend zum WAT-Unterricht durchgeführten kostenlosen Berufsorientierungsangebote.

Leider wurde die Finanzierung dieses erfolgreichen und beliebten Projektes Ende 2016 eingestellt. Seit 2018 haben Integrierte Sekundarschulen in Spandau jedoch jedes Kalenderjahr wieder die Möglichkeit, einzelne Bausteine (z. B. „Profilabgleich“) von „Vorfahrt für Spandauer Schüler“ beim Bezirksamt Spandau, Abt. Personal, Finanzen, Schule und Sport zu beantragen.

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme! Sehr gerne erörtern wir Ihnen die Inhalte der einzelnen Angebote und den genauen Ablauf.
Bitte melden Sie sich im BerufsFindungsZentrum Spandau (Ansprechpartner: Herr Moritz Obermaier), Tel. 030 / 62202302.

Newsletter abonnieren